• Register

Filipino Fighting Arts

„Filipino Fighting Arts“ ist der persönliche Filipino Martial Arts Stil von Guro Timm Blaschke und Guro Marcus Ruddies. Er ist eine moderne Mischung aus verschiedenen Kampfkünsten insbesondere von den Philippinen.

Die Gründer Timm Blaschke und Marcus Ruddies haben zusammen über 50 Jahre Kampfkunsterfahrung und Schwarzgurt- oder Trainergraduierungen in rund 20 Stilen. Sie haben die Techniken und Prinzipien verschiedener philippinischer Kampfkünste systematisiert, weiterentwickelt und zu einem komplexen und effektiven System zusammengefasst.

Der Stil umfasst die gesamte Bandbreite philippinischer Kampfkünste, über alle Distanzen und Disziplinen. Neben den Techniken werden auch theoretische Aspekte, wie Prinzipien und Taktiken im Kampf und der Selbstverteidigung nicht vernachlässigt und machen diese Stilrichtung zu einer abgerundeten Kampfkunst.

Filipino Fighting Arts lehrt die komplette Palette des Nahkampfs, Filipino Trapping, Boxen, Kickboxen, Grappling sowie Stock- und Messerkampf. Wir trainieren in der Lang-, Mittel- und Nahdistanz, im Stehen als auch auf dem Boden. Unser Ziel ist es, unseren Studierenden die Vielfalt und Wirksamkeit der gesamten philippinischen Kampfkünste, die verschiedenen Stile sowie Techniken, die von den Gründern selbst entwickelt wurden, aufzuzeigen und zu unterrichten.

FFA BERLIN

News Seminare

  • Frank StolzenburgBerlin
    03.09.2016

    Frank Stolzenburg
    10:00-13:00 Uhr
    Rosenfelder Str. 13
    10317 Berlin

     


     

    jeff2015Berlin 18.06.2016
    Jeff Espinous
    15:00-18.30 Uhr
    EBJC Berlin
    Mariendorfer Weg 69
    12051 Berlin

  • news seminar07Am 03.09.2016 war es wieder soweit. Zum sechsten Mal folgte Frank der Einladung des SC Lotos als Referent für den Traditionslehrgang. Bei herrlichem Wette konnte diesmal wieder vor der Halle fleißig trainiert werden. Lesen Sie mehr ...

Filipino Fighting Arts

Dieser Stil ist eine komplette und sehr effektive Kampfkunst, aber das Ziel ist hier nicht, einen Schüler zum Kämpfer auszubilden. Das Ziel ist, die Fähigkeit zu erwerben, sich selbst zu verteidigen und dies an andere weiterzugeben, auch als eine Kunst und ein Sport mit Tradition, Kultur, tiefen Konzepten, Verständnis und nicht zuletzt verbunden mit Fitness und jeder Menge Spaß.

Berlin 2013/11

news seminar03

FFA BERLIN

Filipino Fighting Arts Berlin